landfriedensbruch #frapalymo No. 27

brüllend groß
gräßlich brüllend
fielen sie ein
in unsere
welt
wie skelettierte
tiere aus
stahl

da graben sie
und graben
brüllend
graben sie
suchen sie
jagen sie das
rentier aus
diamant

gräßliche riesen
brüllende bestien
durchwühlen mit
gierigen mäulern
unsere heilige
erde nach dir
diamantenes rentier
flieh!
eile dich!
dass sie dich
nie finden
mögen

Impuls: „übersetzt, verdichtet, nachdichtet ein gedicht“.

Meine Quelle ist der Text: Diamántta Spáillit, ein in ihrer Muttersprache Samisch vorgetragenes Lied von Mari Boine.

Hört es Euch an: Mari Boine: Diamántta Spáillit

Text nachlesen: Originaltext und englische Übersetzung

Alle Texte hier: #frapalymo No. 27

© 2015, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.