schlussfolgerung #frapalymo No.21.1

weil wohl
alle flüsse
mäandern
so auch
der fluss
der zeit
[träge fließend
oder springend
schnell in den
katarakten]
scheint sie
uns so ungleich
schnell zu
vergehn

„…der #frapalymo impuls für den 21. mai lautet: „ein flussgedicht“.

und das schreiben die anderen: http://paulchenbloggt.de/2016/05/21/frapalymo-21mai16-donaudelta/

© 2016, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Ein Gedanke zu „schlussfolgerung #frapalymo No.21.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.