gedanken

ich neige zu den dunklen tagen
wie sie die zeit gerade bringt
und plage mich mit tausend fragen

wie war es als des frühlings zeichen
mich lächeln ließen voll genuss
will jetzt die schwere gar nicht weichen

wer bin ich wenn ich mich erkenne?
wieso fühle ich selbst mich nicht?
nur dass ich stetig mehr verbrenne

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.