alter Kirschbaum #frapalywo No. 4

ende juni
wenn die jungen
aus dem dorf
großvater wieder
zu grüßen anhuben
zur probe das
klettern üben
die leiter ignorieren
den korb an einem
seil ast für ast
nach oben hieven
großmutter grüßen
in ihrer geschäftigkeit
hinter offenen fenstern
bäuchlings auf ästen
wo nie eine leiter war
nach den prallen
früchten greifen
(eine war immer
für den mund,
zwei paarweis
verwachsene schmückten mädchenohren)
großvater spuckte
die kerne weiter
aber ich wuchs
ja noch

ich wuchs
er ist nicht mehr
ich aß nie wieder
solche kirschen

impuls: „heimat ist erde, land, das stück gras vor der tür“

alle texte lest ihr hier: #frapalywo tag 4, text 4 – erde und heimat/heimatwoche

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.