haiku No. 356

am trapez der nacht
schwingt traumwandlerisch der schlaf
unbemerkt. vielleicht

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.