schade

wenn du
mich sehen könntest
wie würde ich dir
erscheinen

wenn du
mir zuhörtest
welche meiner worte
erreichten dich

wenn du
von mir wüsstest
wer ich wohl wäre
für dich

so blickst du umher
kaltäugig ohne
tiefenschärfe

saugst sätze schwammgleich
um sofort sie wieder
zu zerstreuen

weißt alle dinge
um sie nicht
verstehen zu müssen

o ja
du könntest
die ganze welt sein

und scherst dich
doch nicht
um sie

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

2 Gedanken zu „schade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.