fragen (mit wo~ beginnend)

woran
erinnern an
glücksmomente
wie kois aus der
tiefe des teiches
tauchten sie aus
der dunkelheit
hungrig

worüber
nachdenken über
das wegenetz des
lebens das ohne
plan zu beschreiten
den irrtum birgt
auch den sturz

wonach
sehnen nach
geebneten pfaden
an deren ende
ein großer frieden
wartet (und ein
kleiner für jeden)

womit
ausschreiten mit
dem mut der von den
möglichkeiten weiß
(von den irrtümern auch)
und der straucheln
aushält

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.