die musik im april

endlich
der chor
lang vermisst
der meine
tage rahmt
täglich gleich
täglich anders
täglich neu
die fuge von
meise amsel taube
und buchfink und
die dramatische
phrasierung
des elsterrufs
unwillkürlich
hebt sich
mein blick
ins sich grün
verdichtende
geäst der
vorstadtbäume

© 2019, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

2 Gedanken zu „die musik im april

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.