gedanken am lindenzweig

meine geschwister
wandern schon
täglich ziehen sie wieder
im leuchtend gelben
reisekleid
dem wind als ein gefieder

ich bleibe noch
weiß ich doch nicht
wohin wirds mich verschlagen
kein blatt kehrte
jemals zurück
so kann ich keines fragen

noch wiege ich mich
hin und her
vom herbstwind eingeladen
frag mich was mir
beschieden wird
auf meinen wanderpfaden

jetzt weiß ich es! ich
ziehe hin
wo dicke blätterhügel
in ruhe liegen bleiben als
winternest für den igel

© 2019, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

2 Gedanken zu „gedanken am lindenzweig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.