haiku No. 396

ungestüm tobt wind
entreißt dürren baumfingern
reste des alten

© 2020, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.