haiku No. 320

ein windhauch strubbelt
sonnenwarme wipfel still
kein vogellaut tönt

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

haiku No. 319

fenster schließen früh
nachtkühle zu bewahren
ort des aufatmens

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

vieruhrfünfunddreißig

schon
hellt der
himmel auf
einen ersten
gruß erhebt
sich vogelsang
ein zweiter
grüßt von fern
ein zuggeraune

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

diagnose [unvollkommen]

sonne
gleißend entzieht
sie kräfte den
blüten den blättern
tropfenweise bis
sie matt nur
noch sind
tropfenweise gieß
ich sie zurück
ins Leben
und frage mich
was mir wohl
fehlt

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

makroaufnahme eines stadtweges

die ränder
beschattet von
kräutern zwischen
gräsernen lanzetten
geschäftiges eilen
sechsbeiniger winzlinge
um verlaufene kleckse
eine ersten eises
am ufer einer
vertrockneten pfütze
ein goldener strand
aus windverwehten
pollen

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.