das ist unfair

der abend dunkelt längst
ich schaue hoch und wunder
mich sehr. der mond hält hof
und wird allnächtlich runder

was wächst unter der haut
dem nächtlichen begleiter?
ich las vom mondkalb einst
hilft mir das vielleicht weiter?

es ist auch zu vertrackt
erst wird er rund und blank
und eh du dich versiehst
dann hungert er sich schlank

ich schaff das freilich nie
was ich auch immer tu
mit essen werd ich dick
ohne nehm ich nicht zu

da bleibt die frage nur
wie werd ich wieder schmal?
der mond hält hof und schweigt
mir scheint, er schmunzelt fahl

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

fragen (mit wo~ beginnend)

woran
erinnern an
glücksmomente
wie kois aus der
tiefe des teiches
tauchten sie aus
der dunkelheit
hungrig

worüber
nachdenken über
das wegenetz des
lebens das ohne
plan zu beschreiten
den irrtum birgt
auch den sturz

wonach
sehnen nach
geebneten pfaden
an deren ende
ein großer frieden
wartet (und ein
kleiner für jeden)

womit
ausschreiten mit
dem mut der von den
möglichkeiten weiß
(von den irrtümern auch)
und der straucheln
aushält

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

ich bin noch auf dem weg #frapalymo No. 26

die art wie du
heimat sagst
ist mir fremd
worte
verwebt zu
sätzen die mich
manchmal kratzen
hier wo sie mich
noch immer mustern
in ihrer geschäftigkeit
hinter offenen fenstern
bekomme ich einen
funken ahnung
davon wo nur ein
bleibenwollen
sich richtig
anfühlt
ich bin noch
auf dem weg
atmend räume
greifen im
eigenen universum
hoffen dass grund
wächst

impuls: „schreibt ein cento“

meine zeilen stammen alle aus meinen 7 gedichten der #frapalywo im mai 2018, als das thema so viele heimaten in mir hieß.

alle texte lest ihr hier: #frapalymo 26nov18: das nichthaben

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

zu riesigen nebenwirkungen … #frapalymo No. 17

in dieser
packungsgröße
aktive wirkstoffe
sonstige bestandteile
wirkungsweise
enorme reizungen am auge
geweitete adern im augapfel
durchblutung der schleimhaut
(bei empfohlener anwendung)
nebenwirkungen
(sehr häufig)
mundtrockenheit reizerscheinungen
herzklopfen
pulsbeschleunigung schwitzen
wechselwirkungen
(bei gemeinsamer anwendung)
stoffwechsel
(oder kleiderverlust,
bei unverträglichkeit
gegenanzeigen)
schwangerschaft und stillzeit
kinder unter 6 Jahren
(konservierungsstoffe, lange
haltbarkeit)
das nenn ich
wirkungs-weise

impuls: „verdichtet einen beipackzettel“

alle texte lest ihr hier: #frapalymo 17nov18: in form racemischen camphers

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

da capo al fine

wie sich
die geigen
bogen bewegt
im notenmeer
zu melodien
erhoben in
harmonien zerstoben
wie gischt zum
nimmermehr doch
immer neues nach
sich zogen
das fasziniert
mich sehr

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.