spielerei

sonnig?
sonnig ich!
schon ne wonne
so ne
sonne!

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

versuch

ungelenk
wälze ich
mich hervor
finde den kokon
der falsche
wärme gibt
genährt durch
glutnestelnde furcht
ungehaust zu sein
ohne schutz beute
der seelenfresser
und weiß doch
mein heim geteilt
mit einem der
ihren

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

geläufiges

es läuft
ständig läuft etwas
ein kind
die zeit
ein geschäft
ein bach
laufend
neue läufe
verläufe
unterschiedlichster art
im gelände verläuft sich
ein wanderer
ein rinnsal
eine farbe verläuft
sich selten
irrt sie dennoch
im farbverlauf?
ständig
etwas am laufen
laufend steht
etwas herum

ich weiß doch
auch nicht

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

entscheidung

auf ihre
leeren hände starrend
stand sie in ihrem
zerbröselten mut
stand und schaute
ratlos
stand und sann
lange
stand still
auch die zeit
stand rasend still

dann
ging sie
in die knie
vorsichtig
mit spitzen fingern
die scherben zu klauben
vielleicht ließ sich
ein neuer mut
daraus bauen
mit rissen
fragil und
doch
mut

insp. by @oriXXXgenes: Allen Gedankenmut zusammennehmen.

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

kurz

ich lass dich ein
ich lass mich ein
lass uns sein

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.