pantun [von nähe]

so halte ein, beweg dich nicht
lass deine hand auf meinem arm
du erdest und beruhigst mich
bringst sanftheit mir und hältst mich warm

lass deine hand auf meinem arm
ich schließ die augen im moment
bringst sanftheit mir und hältst mich warm
da alles ungemach verbrennt

ich schließ die augen im moment
gern dehnte ich den augenblick
da alles ungemach verbrennt
bleibt doch ein kleines glück
zurück

gern dehnte ich den augenblick
du erdest und beruhigst mich
bleibt doch ein kleines glück
zurück
so halte ein, beweg dich nicht

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

ferien-pantun

nackte füße im nass
die nase im wind
still sitzend im gras
wie früher als kind

die nase im wind
sonne kitzelt die haut
wie früher als kind
nach libellen geschaut

sonne kitzelt die haut
wellen glucksen ans land
nach libellen geschaut
nach den muscheln im sand

wellen glucksen ans land
ach wie gern lauschte ich
und die muscheln im sand
wie verzaubert war ich

ach wie gern lauschte ich
still sitzend im sras
wie verzaubert war ich
mit den füßen im nass

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

april-pantun

sonnentage als versprechen
täglich locken linde lüfte
aus den steingesetzten höhlen
befreit aus zwängen dicker hüllen

täglich locken linde lüfte
alle welt will draußen leben
befreit aus zwängen dicker hüllen
die blasse haut kann wieder atmen

alle welt will draußen leben
leichter gehen sich die wege
die blasse haut kann wieder atmen
mundwinkel erklimmen höhen

leichter gehen sich die wege
sieh! die ersten schmetterlinge
mundwinkel erklimmen höhen
die zunge streicht ein erdbeereis

sieh! die ersten schmetterlinge
brefreit aus zwängen dicker hüllen
die zunge streicht ein erdbeereis
sonnentage als versprechen

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

es wird zeit

es wird zeit für schnee
der das grau macht hell
sanfte stille fee
schafft ein weiches Fell

der das grau macht hell
dreht die welt ganz leis
schafft ein weiches fell
aus wassertröpfcheneis

dreht die welt ganz leis
ein flockenwalzer fein
aus wassertröpfcheneis
ins herz zieht frieden ein

ein flockenwalzer fein
sanfte stille fee
ins herz zieht frieden ein
es wird zeit für schnee

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

novemberregen #frapalymo No. 21.1

der himmel fällt mir auf den kopf
in kalten feinen regenfäden
hände suchen nach taschenwärme
die feuchtigkeit krallt in den körper

in kalten feinen regenfäden
erwachsen pfützen an den wegen
die feuchtigkeit krallt in den körper
kein spatz findet sich ein zum bade

erwachsen pfützen an den wegen
bald wird das nass vom frost erblinden
kein spatz findet sich ein zum bade
ein gummistiefelchen nur platscht

bald wird das nass vom frost erblinden
hände suchen nach taschenwärme
ein gummistiefelchen nur platscht
der himmel fällt mir auf den kopf

impuls: „schreibt ein pantun“.

alle texte lest ihr hier: #frapalymo 21nov17: kein ton keine wahrheit

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.