ein herbstreim

die sonne lockt
und meisenschlag
was sich die meise
denken mag?
der tag verwirrte
wohl ihr herz
es ist oktober
und nicht märz

die luft ist weich
fast warm das licht
das durch die schüttren
kronen bricht
fast säh ich frühling
überall
wär da nicht der
kastanien fall

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

elfchen

ist
der wall
zu stücken zerfallen
füllt damit die klaffenden
gräben

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

kleines lied von einem unliebsamen gast

lauf nase lauf
ein schnupfen zog herauf
hinter der stirn
ein dumpfer druck
lauf nase lauf

nies köpfchen nies
wie geht es dir doch mies
wie es kribbelt und
der hals kratzt auch
nies köpfchen nies

trän auge trän
der schnupfen wird bald gehn
doch vorher leide
noch recht arg
trän auge trän

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

ein elfchen

in
mir alle
gegenden des universums
wohin soll deine reise
gehen?

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

da capo al fine

wie sich
die geigen
bogen bewegt
im notenmeer
zu melodien
erhoben in
harmonien zerstoben
wie gischt zum
nimmermehr doch
immer neues nach
sich zogen
das fasziniert
mich sehr

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.