beschreibung

kontrastlos
schaut der tag
aus einem
milchsee von
himmel grummeln
flugzeuge ziehen
den gänsen gleich
fort fort von hier
nur fort dahin
wo klare bilder
einer irgendwelt noch
etwas verheißen

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

gefragt

über
wieviel runden
dieser fleischwolf
halbgarer erkenntnisse
wortwrestling das
seelenhämatome schlägt
wieviel runden
bis die gürtellinie
unter den füßen
versinkt im trümmerfeld
das nie wieder
ganzes werden kann
für keinen

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

elfchen

ist
der wall
zu stücken zerfallen
füllt damit die klaffenden
gräben

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

riquet-haus

durch
schallvorhänge von
worten und besteck
auf porzellan
ab und zu
belcanto
unter dunklen balken
in deren schwere
die schnitzereien
beinahe zierlich
sich gerieren
schwebt licht
in art déco
in allen düften
von kaffee
ab und zu
ein belcanto
an der außenwand
die elefanten
wächter des hauses
schauen ungerührt
auf das hektische
treiben der stadt
drinnen ab und zu
ein belcanto

riquet-haus

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

nach der premiere

verlassene
stühle dösen
wieder im dunkel
zurück gebliebenes
belegt die bühne
mit erinnern
der letzte spot
schneidet einen
spalt ins schwarz
drin träumen stäubchen
tanzend von der
großen karriere
vor den türen
feiert das glück

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.