beschreibung

stille nachtpfade
verschlungene stolperwege
und die traumscherben
einer langen wanderung
ergeben nie ein ganzes

© 2019, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

nun mach schon!

sonne, es ist wochenende
ich sitz hier und seh dich nicht
bleibe sitzen, bis dein strahlen
endlich durch die wolken bricht

bist du es doch, die mir die hoffnung
gab für eine helle zeit
sehne mich nach licht und wärme
und nun komm, es ist soweit!

© 2019, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

haiku No. 375

vom tannengeäst
schallts durch die stille vorstadt
ringeltaubenruf

© 2019, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

297 #31×11

27

nun
nach des
jahres längsten nächten
bedeutet ein sonniger morgen
hoffnung

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

überraschung

vor
meiner tür
am frühen morgen
plätzchen auf tannengrün zauberte
lächeln

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.