schreiben

sanft
streicht
die hand
über das
leere weiß
des blattes

sanft
greift sie
nach dem
federhalter

geschlossen
die augen
suchen tief
drinnen beim
ordnen der
gedanken

leise
kratzt die
feder blau
mäandernde
adern ins
weiß

sanft
noch ein
blick ein
streichen der
hand übers
papier

gefaltet
nun bezieht
es den
umschlag
ein paar
gedanken mit
ihm gehen
auf die
reise

© 2015, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.