besuchszeit

wie klein dein
gesicht geworden war
in den kissen
wie fahl kontur
los fast unsichtbar
nackt wirkte es
bar jeden schutzes
ausgesetzt inneren
kämpfen äußeren
blicken helle augen
suchen meine
hand auf deiner
schmalen kühlen
kraftlosen die
doch so fest
mich hält

© 2016, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.