ich habe gewählt #frapalywo No.2

sie
schauten
neugierig und
baten mich herein
teilten
ihre enge
ihr lächeln
ihre geschichten
und lieder
ihr brot auch
ihre liebe
tauschten wir
achtung und
verstehen
dort steht
die tür mir
immer offen

lass du
die deine ruhig
verschlossen
die art wie du
heimat sagst
ist mir
fremd

impuls: „die fremde und die heimat

alle texte lest ihr hier: woanderswo

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.