meditieren. #lyrimo No. 6

mantra mantra
zur ruhe kommen
will ich
den arbeitsspeicher
leeren
mantra mantra
(hab ich das telefon
abgestellt?)

mantra mantra
der körper sucht
noch entspannung
der blick wendet sich
vom außen ab
mantra mantra
(kalt ist es hier,
wo ist die decke?)

mantra mantra
ja, morgen wird schlimm
aber jetzt lass ich los
los jetzt
mantra mantra
(hallo ischias, du bist
bitte ruhig…)

mantra mantra
mantra mantra
mantra mant…
und manchmal ist
der schlaf die
rettung

impuls: “schreibt ein meditationsgedicht”

alle texte lest ihr hier: lyrimo november 2020

© 2020, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.