gedonnertes wetter #lyrimo No. 12

schwierig ist es den stab zu buchen
drum schreibe recht, mein liebes kind
man wird nach gefaselten fehlern suchen
dein traum kann tagen in der nacht
wenn sich lichtende quellen dunkel sind

es ist herbst, die kälte rollt den kragen
seltener himmelt nun schon das blau
und du mein kind höre mein sagen
nicht alle drücke einen was sie sind
und till schweiger spielt nur selten schau

impuls: reinhard mey: von kammerjägern, klarsichthüllen, von dir und von mir

alle texte lest ihr hier: lyrimo november 2020

© 2020, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.