entscheidung #lyrimo No. 15

lieb es oder hass es
vielleicht ist es dir auch
ganz egal
tu es oder lass es
es wird etwas bewirken
verschließe die augen
wie ein dreijähriger
du bist der einzige
der nichts sieht
und öffnest du sie
was siehst du dann?
es sind nicht jene
du bist nicht dieser
tu es oder lass es
lieb es oder eben nicht
mit einer
geballten faust
kann man keinen
händedruck
wechseln*

*Indira Gandhi

impuls: phraseologismus (schreibe zu zwei sprichwörtern, sinnsprüchen etc.)

ich habe mich für zitate entschieden: das erste steht am ende meines textes, das andere folgt hier:

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Molière

alle texte lest ihr hier: lyrimo november 2020

© 2020, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.