aufbruch

in den
vielen schalen
die der mantel sind
der kleinen zwiebel
erwacht ein leben
reckt und streckt sich
und will nur streben
hinaus in die welt
und muss doch durchdringen
die eigene haut und
die dunkle krume der erde
um dann vielleicht
zu blühen

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.