Schafe zählen

Bette nun mein Haupt zum Schlafe,
fühl mich ausgelaugt und schwer.
Schließ die Augen, zähle Schafe,
und es werden immer mehr.

Und sie wimmeln durcheinander,
springen munter kreuz und quer.
Zähl sie doppelt oder zigfach…
Und noch immer kommen mehr.

Zweimillionendrölfundachzig!
Ich verzweifle schier daran.
Längst schon endet diese Nacht sich,
und mir graut der Morgen dann…

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Ein Gedanke zu „Schafe zählen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.