ende februar

spät tauchte die sonne auf
aus dem grau von heute morgen
leichter wogen gleich die sorgen
und der tag nahm seinen lauf

wind blies kalt, ich gab nichts drauf
hatte vieles zu besorgen
spät tauchte die sonne auf
aus dem grau von heute morgen

früh schon sang die amsel auf
auf dem first im dämmermorgen
im ligusterstrauch verborgen
lautes spatzentschilpgerauf
und spät tauchte die sonne auf

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

kirschzweige

im krug
braune zweige
sehe ich sie an
entdecke ich
ein ums andere mal
neue risse in
ihren knospen
daraus weiß dringt
und grünes auch
in der stille
meine ich zu hören
wie es leise
knistert

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

gute nacht

alle worte
sind verbraucht
alle gedanken
abgewetzt
häng sie
über nacht
zum lüften
über den stuhl
und lösch nur
das licht
der schlaf
wird dich finden
vielleicht

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

abendblick

die krähen schwärmen lärmend
hoch über ihren nachtbäumen
wie ein strudel kreist der schwarm
alle krächzen durcheinander
ist das eine unterhaltung
oder schlagen sie alarm?

die krähen lärmen schwärmend
hoch über ihren nachtbäumen
im dämmern kann ich sie sehen
was sie wohl von dort erblicken
ich hoffe dass ihre gespräche
sich um den frühling drehen

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

vom wege

im grünen saum
des kiesigen trotzen
buttergelb plusternde
winterlinge wie in
winzige ostfriesennerze
gehüllt dem kalten
regen

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.