fazit #stalyso2024, woche 3.1

wir kamen
uns entgegen
und trafen uns
mitten ins herz
wir kamen
zueinander
und teilten
freude und schmerz
wir gingen
miteinander
viele wege
auch den ins bett
wir gingen
uns auf die nerven
noch machte
die liebe es wett
wir gingen von
falschen prämissen
aus, hatten
das reden verlernt
wir gingen uns
selbst in die falle
hatten uns von
einander entfernt
so langsam ging
alles in trümmer
wir wünschten
von allem uns frei
und bevor wir
endgültig kaputtgehn
gehn wir jetzt
wohl besser
entzwei

impuls: gründe fürs gehen

alle texte lest ihr hier: #stalyso2024 3. woche – gründe fürs gehen

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

grundlegende betrachtung #stalyso2024, woche 3

ich geh nicht gerne auf asphalt
doch manchmal gern auf kopfsteinpflaster
durch stille enge kleinstadtgassen
wo jeder meiner schritte hallt

ich steig auf steilem pfade auf
ins felsenreich über den bäumen
wo nichts mehr meinen weitblick bremst
von meinem freisein kurz zu träumen

ich mag im feuchten ufersaum
barfüßig in den sand mich krallen
der schoner der mich von hier holt
bleibt doch ein sehnsuchtsvoller traum

gehe ich weg, geh ich wohin
das muss schon unterschieden werden
obs lang geplant, oben es spontan
ob ich zum gehn gezwungen bin

es ist doch so, wenn ich auch geh
gibts dafür doch verschiedne gründe:
vielleicht ists auch das gehn an sich
und auch der grund auf dem ich steh

impuls: gründe fürs gehen

alle texte lest ihr hier: #stalyso2024 3. woche – gründe fürs gehen

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

eigenartig

gewitter
die nichts klären
sich aufblähn
so als wenn
sie überaus
gefährlich wären

das scheint
in unsern breiten
wohl der natur
gewohnheit
in diesen
irren zeiten

weltuntergang
verschoben
woanders blitzt
und kracht es
hier ists längst
blau dort oben

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

haiku No. 480

laut singt die amsel
hoch oben auf ihrem baum
soundtrack des sommers

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

haiku No. 479

der wind wird ruppig
flugwetter für tollkühne
schau, mauersegler!

© 2024, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.