evergreen

[Letzte-Loch-Solo] von @ichbinlauter@nrw.sozial

da pfeift wer auf dem letzten loch
es tönt ganz leis, ich hör es doch
der wer pfeift ziemlich virtuos
so werd ich das gefühl nicht los,
dass er es öfter schon getan
ich hör mir das gepfeife an
und glaub, ich kenn die melodie
begleitet mich doch häufig sie
da pfeift wer auf dem letzten loch
und tönts auch leis, ich hör es doch…

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

beunruhigt #stalywo No. 6.1

wie ich den lauf der welt mir so beseh
beschwert ein riesenstein mir die gedanken
ein tanz auf dem vulkan scheints mir. und jäh
kann alles kippen, spür ja längst das wanken
die kalte schlange angst hängt mir am großen zeh
und ich beginne schon an ihrem gift zu kranken
bewohnte ich doch nur ein eignes schneckenhaus
ich schlösse zweimal ab und schaute nie mehr raus

das ist ein zweiter beitrag zum impuls angst beim #stalywo

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

[ɡlʏk] #stalywo No. 3

ein amselsang
am frühen morgen
nur kleine statt
der großen sorgen
für sich allein
ein augenblick –
glück

worte die von
herzen kommen
ein bedürfnis
ernst genommen
bei hunger von
dem brot ein stück –
glück

eine hand, wenn
du gefallen
einen finden
zwischen allen
lächeln, jemand
lacht zurück –
glück

kannst du darin
freude finden
liebe menschen
an dich binden
genießen mit
staunendem blick –
glück

das ist mein beitrag zum impuls glück beim #stalywo

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

elegie

jetzt, da es herbst geworden
scheint auch die welt zu dunkeln
im grau ist kaum ein funkeln
feuchtkalt wehts aus dem norden

wo sind die nebeltage
die alles harte decken
wo kann ich mich verstecken
in aussichtsloser lage

will eine höhle finden
dem winter zu entschlafen
der frühling sei mein hafen
wenn grün sprengt graue rinden

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

ausblick

das grün ward gelb
aus gelb wird braun
draußen wirds bald
schon grau
die sonne steigt
nicht mehr so hoch
noch ist der himmel
blau

die sonne steigt
nicht mehr so hoch
vergoldet uns
den tag
wärmt nochmal
was um uns, bevor
die kälte kommen
mag

wärmt nochmal
was um uns, bevor
uns mütze schützt
und schal
los, ab hinaus
solang es geht
bald wird der herbst
schon schal

los, ab hinaus
solang es geht
noch ist der himmel
blau
kastanien klackern
laut im hof
draußen wirds bald
schon grau

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.