frage #lyrimo No. 10

ein schloss
etwas festzuhalten
unverlierbar
zu machen
ein schloss
etwas zu behalten
ganz für sich
allein
ein schloss
andere abzuwehren
auszuschließen aus
dem raum
ein schloss
verbindung zu
schaffen fest
und doch beweglich
so viele schlösser
welcher art
deines?

impuls:

alle texte lest ihr hier: medientransfer bild

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

uferrandgeschichte

im spülsaum
der baumstamm
drehend um
sich selbst vom
bemühen abzustoßen
sich vom rand
gefühlten stillstands
in die strömung
von den wellen
getragen zu sein
an andere orte
einem ziel entgegen
das ich doch nicht weiß
ich sehe ihn sich drehen
wieder und wieder
voll hoffnung kurz wenn
er zu entkommen scheint
um von der nächsten welle
zurückgesandt zu werden
an seinen alten platz
wie ich doch
mit ihm fühle da ich
ihm zusehe stets
hoffend dass es
doch gelingt und
dass er sein
ziel kennt

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

farben #sammelstelle

blau
dieser klare ton
in den sich von
irgendwo oben
das zwitschern
der lerche
mischt

grün
wie loden mit
frischhellen aufbrüchen
wie ein zaun die
reihe der sträucher
rankend

weiß
der schaum am
spülsaum des weihers
in welchem jungfern harren
der nacht da sie aufsteigen
ins ried zu ihrer verwandlung
in schillernde
luftwesen

gelb
von der sonne
zur reife erblondet
raschelt der weizen
an ein windgetriebenes
meer erinnernd

darin
rot und weiß
und blau blüht
die sehnsucht
nach einander
die sie stets
wiederkehren
lässt

das ist mein moment zum impuls sommer(traum) in der sammelstelle für poetische momente

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

weg.abends

unter mir
meine füße
müde krummes
pflaster tretend
im gehörgang
mendelssohns fünfte
ein feste burg
beschwörend
um mich
im versuch zu
entkommen von
laterne zu
laterne kreisend
mein schatten
über mir
im wolkenschaum,
badend,
der silbernde
mond

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

amaryllisblüte

in drei
himmels
richtungen
recken ihre trichter
am kraftvollen stiel
sich wie die schalen
von radioteleskopen
die baumpilzen ähnlich
an türmen nisten
in drei himmels
richtungen
lauschen sie
vielleicht
nach des fernen
lenzes signal

© 2022, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.