pagurus*

der
alte panzer
wurde längst zu eng
inneres wachstum
reibt sich an den
engen grenzen wund
wüsste ich nur den
schutz einen neuen
der mich aufnimmt
ohne mich stets
zu beschränken

*pagurus ist ein einsiedlerkrebs, der hier mein impuls war

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

suche

so nur mit mir
bin ich allein
still ist es hier
schön könnt es sein

bin ich allein
such ich nach mir
schön könnt es sein
fänd ich mich hier

such ich nach mir
bei andern auch
fänd ich mich hier
nur schall und rauch

bei andern auch
findst du mich nicht
nur schall und rauch
im grellen licht

findst du mich nicht
still ist es hier
im grellen licht
so nur mit mir

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

beobachtung

an den weidenzweigen
krallen winzige kätzchen
tragen güldene felle
schon sind bienen zur stelle
dass die zweige sich neigen
sammeln gold von den tätzchen

an der mauer ein kasten
drin ein emsiges treiben
röhren putzen die bienen
solln als kinderhort dienen
sammeln kost ohne rasten
für ein sehr langes bleiben

sag mal, bebt hier die erde?
sieh, da wackelt die krume
drunter seh ich schon spitzen
frisch und grün heraus blitzen
rate, was daraus werde:
eine bienen-naschblume!

noch ein nachtrag zum kindergedicht bei @lyrimo1

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

komplize

wenn
nichts zu gehen scheint
die energie verflog
für irgendwelche taten
dann kann es sein
dass der regen
zum komplizen wird
der mit dem alibi
für bloßes existieren
ohne jegliche aktion
komplize regen
der einen raushaut
wenn
man es selbst
nicht kann
gerade

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

veränderung

als du
einfach warst
warst du mir wichtig
denn du hattest
bedeutung für mich
das verband uns
dann trugst du
deine bedeutung wie
eine monstranz
vor dir her
losgelöst von allem
war sie blass wie
eins dieser laken
die einst ungenutzte
stuben verhängten
ich verlor dazu
den schlüssel

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.