Warten

Die Spielarten
des Wartens –
einige vergessen
wir so leicht

Wir warten
so ernst
an Kassen
im Amt
auf Bahnhöfen
Wir warten
auf das Ende
der Arbeitswoche
auf Klares
Unabänderliches
Auf diese
und jenes
Oft genug kriecht
dabe ein Groll
durch unser
Warten

Doch Warten
wie die Kinder
oder wie Verliebte
vorm ersten
Tête-à-tête
voll von Sehnsucht
Vorfreude und
von Energie
dieses innere
Zappeln das
unser Herz
hüpfen lässt

Wann war das?

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.