Riss

Aus meiner Welt in
die draußen startend
sich losreißen
mit Macht
Der Riss hat keine
glatten Kanten
Etwas Ich
in Fetzten hängend
müht sich tagsüber
um Heilung
Zuweilen geht es
des Abends noch
waidwund ins Bett

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

2 Gedanken zu „Riss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.