Études. 2

2) Jamben & Daktylen

Eine Art Hölle

Da steh ich nun vor diesem Tor und frage
mich angstvoll, was mir wohl dahinter drohen kann.
Schon öffnet ernsthaft blickend mir der Mann.
Ich überlege krampfhaft, was ich ihm gleich sage.
Da stehen riesengroße tiefe Lederstühle,
auf eine Vorderkante setz ich mich verschreckt,
so steif, als wär in mir ein Besenstil versteckt,
und hasse meine Angst, die ich nun wachsen fühle.
Er zieht aus einer Tasche, die er bei sich hat,
einen Stapel mit verschiedenen Papieren
und sagt: “Wir wollen es einmal probieren.”
Ich hab den Job.
Und nun brauch ich ein Bad.

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.