Études. 4

Zuweilen juckt mich so ein Reim –
die Idee ist nicht ganz klar –
Die Form enthüllt den ersten Keim,
der dafür wohl der Anstoß war.

Nein, die Idee ist noch nicht klar.
Doch weil die Lust am Ausprobieren
dennoch mich zum Schreiben zwingt,
tauche ich ab ins Fabulieren.

Und diese Lust am Ausprobieren
lässt mich erst nach Vollendung ruhn.
Zwingt mich die Suche nach den Versen
zum Gehen in zu großen Schuhn?

Erst nach Vollendung kann ich ruhn.
Die Form gebiert den ersten Keim
Am Ende ist es ein Pantun,
zu dem mich trieb der kleine Reim.

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.