Vor dem Einschlafen

Hast mich noch nicht
zur Nacht geküsst
Ich warte doch
so sehr darauf.
Schließe die Augen,
bin bereit
und ahne schon,
wie schön das ist.

Komm, zögere nicht,
gib mir den Kuss!
So liebevoll und sanft
und weich.
Dann leg Dich
ganz nah zu mir hin…
Weil ich nun wirklich
schlafen muss.

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.