irrweg

verlaufen
im sand
die spuren
schluckte die
brandung lärmt
im Ohr
wohlmeinende
worte wissender
stacheln im
denken risse
im fühlen
lauf ich
unablässig
suche eine
verlassene muschel
bietet mir
ein heim

© 2015, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.