kurzer abriss

sie waren doch so nah sich gekommen
und sie wollten es immer sich sein
sie hatten stets so ernst sich genommen
da passte nichts andres hinein

sie hielten sich fest an den händen
und hieltens für das ganz große glück
sie ließen sich davon gern blenden
und verloren den rest aus dem blick

als sie sich irgendwann nicht mehr fanden
fiel die schnöde erkenntnis ihnen schwer
sie hatten doch so nah sich gestanden
und da sahen sie einander nicht mehr

© 2019, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.