episode

komm!
sagt er
vertrau mir
reicht eine
hand ihr schutz
zu geben und
stütze

zögernd
schaut sie
fragend
in sich hinein
unklar ob
überhaupt sie
selbst sich
trauen kann

er wartet
bis am ende
er seine hände
in den hosentaschen
birgt suchend
nach gründen
bis/dass er
geht

beide
erinnern
den moment
anders im
lauf der zeiten
er möchte
verzeihen
doch sie fragt
noch immer

© 2019, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.