auf see [traum]

25

als das
licht des alten
leuchtturms
zwinkerte
fiel alles ab
glättete die
seelenschwielen
mit dem duft
des bekannten
emma! will ich
alle möwen rufen
emma! nur noch
die segel bergen
nur noch festmachen
nur noch von bord
treten auf den
schwankenden grund
der nur langsam
halt geben wird
heimathafen
irgendwo keimt
schon eine neue
sehnsucht

© 2020, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.