wirbelblockade

zwei wirbel wollten nicht mehr länger wirbeln
der alltag hatte ihnen jeden spaß geraubt
und sie beschlossen fürchterlich zu zwirbeln
des alten körpereigentümers haupt

zu diesem zwecke hakten sie sich unter
hielten sich fest und blieben einfach stehen
da wurd der kopf vom hämmern bald schon munter
vor schmerz konnt er nicht aus den augen sehen

er suchte tastend nach seinen tabletten
hatte sie bald und atmete dann auf
ein wenig salbe noch, das würde ihn schon retten
und die zwei wirbel gäben dann auch auf

und wie er es gedacht so kam es
dauernd am andern kleben ist auch nicht so toll
sagten die wirbel und der schmerz vernahm es
er ging. nun wirbelt alles wie es soll

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.