sicherer hafen #lyrimo no. 14

die segel gerefft
auf halbmast der blick
die flaute fällt ein
noch ein letzter rest
fahrt reicht bis zur pier
ankern und festmachen
die ladung des tages
noch löschen am
liegeplatz breitet
sich die ruhe aus
in der koje träume
aus seemanns
garn

impuls: „Bettgeschichte“

alle texte lest ihr hier: lyrimo tag 14

© 2019, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

2 Gedanken zu „sicherer hafen #lyrimo no. 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.