5

Allein

Die Augen geschlossen
Ein Flirren im Ohr
Spielt Geselligkeit

Wärmende Sonne
Streichelt mich behutsam
Dringt unter die Hülle
Verbreitet Wohlgefühl

Diesen Moment
Ganz bei mir
Möchte ich dehnen
Nicht mehr auftauchen
Die Augen nicht öffnen

Nicht dass die
Einsamkeit das
Alleinsein ablöst

© 2013, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Ein Gedanke zu „5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.