Heiß, duftend

Könnte mich
am Bett
frühmorgens
fertig
eingeschenkt
erwarten

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

2 Gedanken zu „Heiß, duftend

  1. Einen guten Morgen wuensche ich Dir also. Habe auch schon einen espresso mit Milch hinter mir, Du musst mir Dein Geheimnis verraten: wie schaffst Du das in so wenig Zeit so viele Werke zu verfassen? lg

    • Guten Abend, fast wäre mir Dein Kommentar durchgerutscht.
      Ehrlich, ich weiß nicht, was da in mir los ist. Das Schreiben ist mein Weg, die wirren Gedanken zu entknoten und abzulegen. Nicht ich schaffe sie, sondern sie wollen raus.
      Ich freue mich sehr, dass Ihr sie lest. Dann sind sie wohl gar nicht so wirr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.