Auf dem Weg #frapalymo No. 12

Unstet
auf der Suche
Ständig diese
Aktivitäten
Leute Dinge
gesammelt
wie Trophäen
einer Jagd
Wer den Hafen
nicht kennt,
in den er
segeln will,
für den ist
kein Wind
ein günstiger.*

Als ich die
Welt losließ
(Als mich die
Welt losließ)
als die Suche
endete begann
mein Weg war
Zeit aufzuatmen
auszuhalten
ein anderes Tempo
die Stille
mich selbst

* Annaeus Lucius Seneca

Impuls: “…#frapalymo impuls für das gedicht am 12. mai lautet: „heimkehr zu sich“…”

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.