Maßgenommen

Er mühte sich
krümmend und windend
in jeden Maßanzug
wenn er nur den
anderen damit gefiel
Seine Welt bemaß
sich nach den
Werten anderer
Seine Messlatte
richtete sich danach
und jeden der ihr
nicht entsprach
Maßvoll konnte er –
bis das Maß voll war
seine Vermessenheit
war maßlos
Pass auf dass du
dich nicht vermisst
sagte sie
Er maß sein Messband
mit fragendem Blick
Das meine ich nicht
sagte sie

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.