es geht los

langsam
ganz ganz
langsam
öffnet sich
der deckel
ein fühler
äugelt heraus
vorsichtig
bereit sich
zurückzuziehen
bei der kleinsten
erschütterung
äugelt bald
auch ein
zweiter ins
tageshell
schiebt ein
fuß voran
aus dem
schnörkeligen
asyl schiebt
sich heraus
äugelnd nach
dem weg
vorankommen
den unterschlupf
immer in
reichweite

© 2015, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.