regen

die tropfen
des regens
trippeln auf
den blechernen
fenstersimsen
durcheinander
in ständig
wechslnden rhythmen
wie eine
herde füllen
beim ersten
verlassen der
stallungen

© 2015, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.