unfug #frapalymo No.10

zehn
zehen gehen
den bauern
beim säen
zu sehen

zehn zehen
sehen den
säenden bauern
zehn zehen
sehen
gehen…

tja!

“..anlässlich des zehnten #frapalymo in diesem monat möchte ich euch heute mit der zahl zehn beschäftigen. und so lautet der impuls für das #frapalymo gedicht am 10. mai (wie passend!): „der zehn-wörter-text“. ihr habt maximal zehn unterschiedliche wörter zur verfügung für euren text,…”

und das schreiben die anderen: http://paulchenbloggt.de/2016/05/10/frapalymo-10mai16-zehn-woerter-text-oder-absurdistan/#comment-14681

© 2016, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

2 Gedanken zu „unfug #frapalymo No.10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.