gefühl in bildern

da
saß sie im sand
nach den stürmen
der letzten zeit
saß
und sah den
wassern zu die
so ruhig abflossen
den strand wieder
frei gaben
saß
schloss die augen
und atmete
ruhe
einen moment
oder zwei.
später empfand sie
erschrecken als
ihr sich öffnender blick
die riesige welle erkannte
direkt auf sie
zu

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.