wünsche

eine hand die fest hält
die bereitschaft zum glück
ein versöhnlicher blick
auf sich selbst und die welt

fehler sich zu verzeihn
die erfolge zu sehen
mit sich gut umzugehen
sich vom muss zu befrein

dass das dunkel zerbricht
dass das herz nicht erfriert
spüren was es berührt
wahrzunehmen das licht

in sich selber zu ruhn
dass die eignen gedanken
überwinden die schranken
wieder freude am tun

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

2 Gedanken zu „wünsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.